BR Couchepin geht

  • 12. Juni 2009
  • Kommentare
  • 0 Kommentare

Was sich gestern bereits in seiner Bilanz zum KVG der letzten Jahre vermuten liess, wurde heute konkret. BR Couchepin verlässt den Bundesrat. Ein menschlich bewegender Moment, dem Verlesen seines Demissionsschreiben zuzuhören um danach zu erleben, wie er in den Parlamentssaal tritt, begleitet von einem Tross an Journalisten und Kameras. – Bei aller Kritik an seiner Gesundheits- und Sozialpolitik – mindestens zwei Dinge werde ich vermissen. Seinen Mut und seine liberale Gradlinigkeit, mit welcher er den Bundesrat und das Parlament zur staatspolitischen Raison jeweils mahnt, wenn die Rechtspopulisten mit ihrer Zweihänder-Politik wieder mal entgleisen. Vermissen werde ich auch seinen Witz, der viele Konflikte half zu entschärfen um den Weg für vernünftige Lösungen frei zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.